ClickCease

*** Treffen Sie uns am 23. Februar 2023 auf der eCommerce in Berlin (Stand B4.1)! ***

Kategorie: Postkartons

  • Eckige Versandhülse QuattroStar
    Nachhaltige Versandhuelsen
    Normaler Preis
    ab 0,95 €/Stk.
    Sonderpreis
    ab 0,95 €/Stk.
    Normaler Preis
    Einzelpreis
    pro 
    Ausverkauft
  • Großbriefkarton Flachpack GREEN aus Graspapier
    Nachhaltige Postkartons
    Normaler Preis
    ab 0,91 €/Stk.
    Sonderpreis
    ab 0,91 €/Stk.
    Normaler Preis
    Einzelpreis
    pro 
    Ausverkauft

Innerhalb unserer Kategorie „Postkartons“ möchten wir Sie als Spezialist im Bereich Verpackungen und Kartonagen dabei unterstützen, sich in dem komplexen Bereich des Postversands besser zurecht zu finden und die für Sie optimal passende Verpackungslösung zu finden. Postkartons entsprechen dabei Kartons, die entweder in einer Postfiliale oder bei einem Paketdienst als Brief-, Waren-, oder Paketsendung aufgegeben werden können. Die Transportkosten hängen hier nicht nur vom Gewicht, sondern auch von den Maßen des Versandkartons ab. Kleine Unterschiede wie beispielsweise wenige Zentimeter über dem Maximalmaß oder auch wenige Gramm über dem Maximalgewicht können dazu führen, dass man in einer anderen Preis- bzw. Porto-Klasse landet und damit unnötig hohe Versandkosten in Kauf nehmen muss. Um genau diesen Fall zu vermeiden und evtl. sogar noch ungenutzte Potentiale innerhalb Ihres Versands freizusetzen, möchten wir im Folgenden näher auf die gängigen Versandmaße und Paketdienstleister eingehen und Ihnen einen ersten groben Überblick verschaffen. Dabei sind unsere Kartonagen innerhalb der Größenübersicht mit ihrer entsprechenden Porto-Klassifizierung gekennzeichnet. Zusätzlich profitieren Sie bei allen unseren Postkartons von Verpackungen mit integriertem Haftklebeverschluss bzw. Selbstklebestreifen, die ein schnelles und vor allem nachhaltiges Verpacken in Ihrem Versand ermöglichen. Unsere Kartonagen sind dabei flexibel einsetzbar und können für jegliche Art von Artikeln verwendet werden. Nutzen Sie daher die Vorteile unserer vielen verschiedenen Postkarton-Formate und sparen Sie Porto!

Infos zu Postversand

Großbriefkartons für die Sendung als Großbrief

Großbriefkartons sind vielseitig verwendbar. In der Regel kommen sie aber meist dann zum Einsatz, wenn Knicke und Eselsohren beim Versand von DIN-A4 Papier vermieden werden sollen. Aus diesem Grund spricht man bei Großbriefkartons auch von Kartons, die sich für den Versand von wichtigen Dokumenten größeren Umfangs eignen. Dabei gelten alle Zusatzleistungen des Briefversands der Deutschen Post AG. Großbriefkartons können aber genauso mit dem Paketdienstleister DPD versendet werden. Bezüglich der Maße ist dabei ein Mindestmaß von 10 x 7 x 0-2 cm einzuhalten. Maximal dürfen Maße von 35,3 x 25 x 2 cm erreicht werden. Zusätzlich darf ein Maximalgewicht von 500 g nicht überschritten werden. Damit unterscheidet sich der Großbrief vom Maxibrief vor allem in seiner Höhe von nur 20 mm und der Gewichtsbeschränkung von 500 g. Können diese Werte nicht eingehalten werden, sollte man zu einem Maxibriefkarton greifen. Genauere Informationen der Deutschen Post zum Großbrief finden Sie hier.

Überblick Großbrief:

FORMAT MINDESTMASS MAXIMALMASS MAX. GEWICHT PORTOKOSTEN
Großbrief 100 x 70 mm 353 x 250 x 20 mm 500 g 1,55 €/Stk.
*Stand 08/2020

Maxibriefkartons für die Sendung als Maxibrief

Maxibriefkartons eignen sich vor allem für den Versand von kleinen Waren bis zu 1 kg. Daher wird der Maxibriefkarton häufig für den Muster- oder Textilversand im Bereich E-Commerce eingesetzt und bei der Sendung von kleineren bis mittelgroßen Waren wie Elektronikteilen oder Kosmetika verwendet. Dies unter der Voraussetzung, dass ein Gesamtgewicht von 1.000 g nicht überschritten wird.
Mit maximalen Maßen von 35,3 x 25 x 5 cm ist der Maxibriefkarton der am häufigsten nachgefragte Karton, wobei wie beim Großbrief-Format die Mindestmaße von 10 x 7 x 0-5 cm nicht unterschritten werden dürfen. Eine Maxibriefsendung bietet sich gerade deshalb so gut an, weil die Maße für den Briefversand maximal ausgereizt werden und man dennoch von einem günstigen Porto mit 2,70 €/Stück profitiert (Stand: 01.07.2020, sowohl beim Versand mit der Deutschen Post AG als auch beim Versand mit dem Paketdienstleister DPD). Beim Versand der Ware in einem Maxibriefkarton werden darüber hinaus alle Zusatzleistungen des Briefversands berücksichtigt und die Maxibriefsendung trifft in der Regel schon am nächsten Tag beim Empfänger der Sendung ein.
Kommt es zu einer Überschreitung der angegebenen Kriterien, ist der Versand als Maxibrief durch den zusätzlichen Aufpreis von 2,20 €/Stück in speziellen Fällen möglich. Hier muss ein Mindestmaß von 60 x 30 x 15 cm oder die Gleichung L + B + H = 90 cm eingehalten werden. Dabei darf keine Seite länger als 600 mm sein und das Höchstgewicht von 2 kg darf nicht überschritten werden.
Unsere Postkartons, die sich für den Versand als Maxibrief eignen, sind wie die Großbriefformate innerhalb unserer Größenübersicht gekennzeichnet. Mit diesen halten Sie alle ausgewiesenen Beschränkungen zuverlässig ein und versenden mit geringem Porto und nachhaltig. Genauere Informationen der Deutschen Post zum Maxibrief finden Sie hier.

Überblick Maxibrief:

FORMAT MINDESTMASS MAXIMALMASS MAX. GEWICHT PORTOKOSTEN
Maxibrief 100 x 70 mm 353 x 250 x 50 mm 1.000 g 2,70 €/Stk.
*Stand 08/2020

Kartons für die Bücher- und Warensendung (BÜWA)

Eine günstigere Alternative zum Versand als Maxibrief stellt der Versand als Bücher- und Warensendung, kurz „BÜWA“, dar. Zwar stellen die Maximalmaße des Maxibriefs per Definition der Deutschen Post AG die gleichen Maximalmaße der Bücher- und Warensendung mit 35,3 x 25 x 5 cm dar, der Versand als Bücher- und Warensendung ist dennoch günstiger. Die günstigeren Konditionen ergeben sich dabei aber vor allem daraus, dass Bücher- und Warensendungen nachrangig behandelt werden. Das bedeutet konkret, dass mit einer längeren Versandzeit der Sendung zu rechnen ist (3-4 Werktage) und keine Möglichkeit zur Sendungsverfolgung besteht. Entscheidet man sich dennoch für den Versand als Bücher- und Warensendung, ist darauf zu achten, dass das Versandpaket ausdrücklich mit der Überschrift „BÜWA“ oberhalb der Anschrift zu kennzeichnen ist und ein maximales Gewicht von 500 g bzw. 1 kg nicht überschritten werden darf. Des Weiteren dürfen keine schriftlichen Mitteilungen beigefügt werden, wobei die verschlossene Sendung seit dem 01.07.2019 nun ausdrücklich erlaubt ist. Mit unseren Kartons können sie auf einen zuverlässigen und nachhaltigen Versand per Bücher- und Warensendung zählen. Für noch genauere Informationen der Deutschen Post klicken Sie hier.

Überblick Bücher- und Warensendung (BÜWA):

FORMAT MINDESTMASS MAXIMALMASS MAX. GEWICHT PORTOKOSTEN
Bücher- und Warensendung 500 - 353 x 250 x 50 mm 500 g 1,90 €/Stk.
Bücher- und Warensendung 1000 - 353 x 250 x 50 mm 1.000 g 2,20 €/Stk.
*Stand 08/2020

Paket- und Päckchenversand mit DHL Kartons

Jeder Versanddienstleister weist seine eigenen Kategorien und Portoklassen auf, anhand derer Päckchen- und Paketsendungen einer bestimmten Preisklasse zugeordnet werden. Dadurch entsteht die Möglichkeit Portokosten transparent und kalkulierbar in festen Kostenstrukturen abzubilden. Darüber hinaus kann durch das Ausreizen gegebener Maximalmaße im Bereich des Paket- und Päckchenversands Geld durch günstigere Portokosten gespart und von vorteilhaften Vielversender-Konditionen profitiert werden.
In den häufigsten Fällen wird in Bezug auf den Paket- und Päckchenversand auf den Versandpartner DHL zurückgegriffen. Dieser gehört zum Konzern Deutsche Post DHL Group und greift bei der Ermittlung seiner Preisstufen auf eine Mischung aus Gurtmaß und vorgegebenen Maximalmaßen des Versandkartons zurück. Dabei ist das Gurtmaß laut DHL wie folgt definiert:


Gurtmaß = Länge + 2xBreite + 2xHöhe (bis max. 300 cm)

Bei den Maßen sind Länge, Breite und Höhe des Postkartons zu berücksichtigen. Mit der Ermittlung dieser Werte ist der erste Schritt getan. Je nach Versandgewicht und hinzugefügter Zusatzleistungen kann die Einordnung innerhalb der jeweiligen Portoklasse aber nochmals beeinflusst werden.
Bestes Beispiel hierfür bieten zum einen die Unterscheidung zwischen Päckchen M und Paket S, sowie die Unterscheidung zwischen Paket M und Paket L. Während sich Päckchen M und Paket S weder in den Maximalmaßen noch im Maximalgewicht oder Gurtmaß unterscheiden, ist beim Paket S die Zusatzleistung der Sendungsverfolgung und eine Haftung bis 500 € innerhalb der Portokosten enthalten. Dies ist der einzige Grund, warum beim Paket S im Gegensatz zum Päckchen M höhere Portokosten anfallen. Ähnlich verhält es sich beim Vergleich von Paket M zu Paket L. Während hier Maximalmaß, Gurtmaß und die entsprechenden Zusatzleistungen die gleichen sind, ergibt sich die höhere Preisstufe des Paket L durch das höhere Versandgewicht von 10 kg.
Beide Beispiele zeigen, dass die finale Einstufung in die richtige Versandklasse erst nach Berücksichtigung aller beeinflussenden Faktoren möglich ist. Dabei ist immer zu berücksichtigen, dass bereits ein Zentimeter oder wenige Gramm zu viel dafür sorgen können, dass sich die Versandkosten immens erhöhen.
Die Einordnung in die entsprechende Portostufe kann von Fall zu Fall recht kompliziert werden. Aus diesem Grund haben wir zur Unterstützung nachfolgend in einer überschaubaren Tabelle alle Portoklassen mit ihren entsprechenden Voraussetzungen zusammengefasst. Außerdem können Sie sich innerhalb unserer Größenübersicht (Registerkarte neben Produktbeschreibung) einen Überblick zur Zuordnung unserer Postkartons in ihre jeweilige Portostufe des Versanddienstleisters DHL verschaffen, sodass anfallende Portokosten so leicht und so schnell wie möglich bestimmt werden können. Detaillierte Angaben finden Sie zusätzlich bei der offiziellen Seite von DHL. Eine weitere Übersicht zu allen Postleistungen der Deutschen Post AG finden Sie hier.

Überblick Paket- und Päckchenversand mit DHL Kartons:

FORMAT MAXIMALMASS MAX: GURTMASS MAX. GEWICHT PORTOKOSTEN
Päckchen S 35 x 25 x 10 cm - 2 kg 3,79 €/Stk.
Päckchen M 60 x 30 x 15 cm - 2 kg 4,39 €/Stk.
Paket S 60 x 30 x 15 cm - 2 kg 4,99 €/Stk.
Paket M 120 x 60 x 60 cm L+2xB+2xH bis 300 cm 5 kg 5,99 €/Stk.
Paket L 120 x 60 x 60 cm L+2xB+2xH bis 300 cm 10 kg 8,49 €/Stk.
Paket XL 120 x 60 x 60 cm - 31,5 kg 16,08 €/Stk.
*Stand 08/2020

Alle Pakete inklusive Sendungsverfolgung und Haftung bis 500 €. Dies gilt nicht für Päckchen!

Nachhaltigkeitscheck: So nachhaltig versenden Sie mit DHL.

Paket- und Päckchenversand mit Hermes Kartons

Ein weiterer gängiger Versanddienstleister im Bereich Paket- und Päckchenversand ist die Hermes Germany GmbH. Ebenso wie bei den DHL-Kartons werden die Pakete von Hermes in verschiedene Paketklassen eingeteilt. Dabei legt Hermes die Preisklasse anhand der unterschiedlichen Kantenlängen des Postkartons fest. Hier werden die längste und die kürzeste Seite des Versandpakets zunächst zusammenaddiert. Befindet sich die Summe dieser beiden Kanten unter einem bestimmten Grenzwert, können die Portokosten für den Versandkarton transparent und eindeutig bestimmt werden. Dabei lassen sich durch die Ausnutzung der maximal zulässigen Grenzwerte Portokosten einsparen und preisliche Vorteile sichern. In jedem Fall ist aber darauf zu achten, dass das Päckchen oder Paket ein Maximalgewicht von 25 kg nicht überschreiten darf. Weitere Zusatzleistungen wie Sendungsverfolgung sowie eine Haftung bis 500 € pro Hermes-Paket bzw. 50 € pro Hermes-Päckchen sind im angegebenen Preis mit inbegriffen.
Als letzter Faktor können sich preisliche Unterschiede noch durch die Wahl der Zustellungsart ergeben. Entscheidet man sich für den Versand von Hermes-Shop zu Hermes-Shop kann von günstigeren Preisen profitiert werden. Bei einer Zustellung an der Haustür des Empfängers muss entsprechend mit höheren Portokosten gerechnet werden.
Ebenso wie bei den DHL-Kartons finden Sie im Nachfolgenden eine Übersicht zu den Preisen und den Voraussetzungen für den Versand eines Hermes Pakets bzw. Päckchens. Innerhalb der Größenübersicht sind unsere Postkartons wieder der zutreffenden Hermes-Paketklasse zugeordnet. Detaillierte Angaben finden Sie darüber hinaus bei der offiziellen Seite von Hermes oder der Preisübersicht zum Download.

Überblick Paket- und Päckchenversand mit Hermes Kartons:

FORMAT MAXIMALMASS MAX. GEWICHT PORTOKOSTEN (SHOP2SHOP) PORTOKOSTEN (ZUSTELLUNG AN HAUSTÜR)
Hermes Päckchen Längste + kürzeste Seite bis 37 cm 25 kg 3,60 €/Stk. 4,20 €/Stk.
S-Paket Längste + kürzeste Seite bis 50 cm 25 kg 4,30 €/Stk. 4,80 €/Stk.
M-Paket Längste + kürzeste Seite bis 80 cm 25 kg 5,25 €/Stk. 5,80 €/Stk.
L-Paket Längste + kürzeste Seite bis 120 cm 25 kg 10,15 €/Stk. 10,65 €/Stk.
*Stand 08/2020

Alle Pakete und Päckchen inklusive Sendungsverfolgung und Haftung bis 500 €/Paket bzw. 50 €/Hermes Päckchen.

Nachhaltigkeitscheck: So nachhaltig versenden Sie mit Hermes.

Paketversand mit DPD Kartons

Wenn Sie sich für DPD als Ihren Versanddienstleister entscheiden, haben Sie ebenfalls einen gängigen Versandpartner an Ihrer Seite. Wie bei den zuvor gelisteten Paketdiensten sind auch DPD-Kartons in verschiedene Paketklassen unterteilt, die auf Grenzwerten in den Bereichen Maße, Gewicht und Zusatzleistungen beruhen. In Bezug auf die Maße arbeitet DPD dabei mit einer Kombination aus vorgegebenen Gurtmaßen (Länge + 2xBreite + 2xHöhe bis 250 cm oder bis 300 cm) und maximal zulässigen Kantenlängen des Postkartons. Hier werden, wie bei Hermes auch, die längste und die kürzeste Seite miteinander addiert. Wenn diese den vorgegebenen Grenzwert nicht überschreiten, das entsprechende Gurtmaß eingehalten und ein Maximalgewicht von 20 kg bzw. 31,5 kg nicht überschritten wird, kann die Paketklasse für den vorliegenden Versandkarton direkt bestimmt werden. Je nach Zusatzleistung kann der finale Preis allerdings noch variieren. Bei einem Versand von DPD-Shop zu DPD-Shop können deutliche Preisvorteile erzielt werden. Entscheidet man sich für eine Zustellung an der Haustür des Empfängers ist dagegen von höheren Portokosten auszugehen. Dennoch bieten die vorgegebenen Maß-Grenzwerte viel Spielraum die eigenen Versandkosten zu optimieren.
Nachfolgend finden Sie eine Übersicht zu den Preisen und Konditionen für den Versand eines DPD Pakets. Dabei haben wir unsere Produkte innerhalb der Größenübersicht (Registerkarte neben Produktbeschreibung) mit der jeweils zutreffenden Preisstufe von DPD gekennzeichnet, sodass die anfallenden Portokosten bei einem Versand mit DPD schnell und leicht bestimmt werden können. Detaillierte Angaben finden Sie darüber hinaus bei der offiziellen Seite von DPD.

Überblick Paketversand mit DPD Kartons:

FORMAT MAXIMALMASS MAX. GURTMASS MAX. GEWICHT PORTOKOSTEN (SHOP2SHOP) PORTOKOSTEN (ZUSTELLUNG AN HAUSTÜR)
Paket XS Längste + kürzeste Seite bis 35 cm L+2xB+2xH bis 250 cm 20 kg 3,90 €/Stk. 4,28 €/Stk.
Paket S Längste + kürzeste Seite bis 50 cm L+2xB+2xH bis 250 cm 20 kg 4,38 €/Stk. 4,86 €/Stk.
Paket M Längste + kürzeste Seite bis 70 cm L+2xB+2xH bis 250 cm 20 kg 5,75 €/Stk. 6,24 €/Stk.
Paket L Längste + kürzeste Seite bis 90 cm L+2xB+2xH bis 250 cm 20 kg 9,45 €/Stk. 9,65 €/Stk.
Paket XL - L+2xB+2xH bis 300 cm 31,5 kg - 16,47 €/Stk.
*Stand 08/2020

Nachhaltigkeitscheck: So nachhaltig versenden Sie mit DPD.

Paketversand mit GLS Kartons

Wenn man sich beim Versand von Paketen für einen Paketdienstleister entscheidet, stellt man sich berechtigterweise viele Fragen. Welche Maße sind für den Paketversand optimal? Wie schwer darf mein Paket sein? Welche Paketgröße spart am meisten Porto?
Sofern Sie Ihre Pakete häufig mit GLS versenden, haben wir die Antworten für Sie parat.
Beim Versand mit dem Paketdienstleister GLS ist vor allem darauf zu achten, dass Sie zur Einhaltung einer bestimmten Preisklasse den von GLS vorgegebenen Grenzwert zu den Paketmaßen nicht überschreiten. Dieser ist je nach Klasse anders definiert und ergibt sich aus der Addition der längsten und der kürzesten Kante Ihres Versandkartons. Überschreitet die von Ihnen ermittelte Summe den angegebenen Grenzwert nicht und wird ein Maximalgewicht von 40 kg eingehalten, kann Ihr Paket der entsprechenden Preisklasse zugeordnet werden. Sofern Sie auf diese Vorgaben achten, können Sie durch das Erreichen einer entsprechenden Preisklasse Porto sparen und kostengünstiger versenden. Sollten Sie nicht darauf achten, macht das auch nichts! Denn bei verpackungenbestellen.de haben wir nachfolgend eine Übersicht zu den möglichen GLS-Preisklassen und den entsprechenden Vorgaben zur Erreichung der Preisklasse für Sie zusammengestellt. Darüber hinaus können Sie innerhalb der Größenübersicht unserer Produkte ganz leicht einsehen, in welche GLS-Preisklasse der von Ihnen präferierte Karton fällt. Sie möchten noch detailliertere Angaben? Dann schauen Sie hier bei der offiziellen Seite von GLS vorbei.
Zahlen Sie nie wieder mehr Porto als nötig, nur weil Ihr Versandkarton einen Zentimeter zu lang ist!

Überblick Paketversand mit GLS Kartons:

FORMAT MAXIMALMASS MAX. GURTMASS MAX. GEWICHT PORTOKOSTEN (SHOP2SHOP) PORTOKOSTEN (ZUSTELLUNG AN HAUSTÜR)
Paket XS Längste + kürzeste Seite bis 35 cm - 40 kg 3,50 €/Stk. 4,20 €/Stk.
Paket S Längste + kürzeste Seite bis 50 cm - 40 kg 4,20 €/Stk. 4,80 €/Stk.
Paket M Längste + kürzeste Seite bis 70 cm - 40 kg 5,20 €/Stk. 6,00 €/Stk.
Paket L Längste + kürzeste Seite bis 90 cm - 40 kg 9,00 €/Stk. 9,70 €/Stk.
Paket XL - L+2xB+2xH bis 3 m 40 kg 18,70 €/Stk. 18,70 €/Stk.
*Stand 08/2020

Nachhaltigkeitscheck: So nachhaltig versenden Sie mit GLS.
Zum Seitenanfang